Das WIHAN QUARTETT

 
Leoš Čepický - violine              
Jakub Čepický - bratsche                 
 

Das Wihan Quartett, gegründet im Jahr 1985, ist Erbe der großen tschechischen Musiktradition. Das Quartett geniesst einen hervorragenden Ruf für die Interpretation der einheimischen tschechischen Werke, und der vielen klassischen, romantischen und modernen Meisterwerke im Streichquartett-Repertoire.

Sie haben eine beeindruckende internationale Karriere entwickelt, und werden zu wichtigen Festivals in Europa und im  Fernen Osten eingeladen. Regelmäßig besuchen sie die Vereinigten Staaten und Japan und hatten hochgelobte Touren in Australien und Neuseeland. Sie gastieren regelmässig im Vereinigten Königreich und sind oft im Radio auf BBC Radio 3 sowie im Konzerten in der Wigmore Hall, Bridgewater Hall, South Bank und vielen anderen Orten im ganzen Land zu hören.

photo: Marklik.cz
 
Leoš Čepický - violine | Jan Schulmeister - violine | Jakub Čepický - bratsche  | Aleš Kaspřík - violoncello

Das Wihan Quartett gewann zahlreiche internationale Wettbewerbe, einschließlich “Prager Frühling” und in Osaka "Kammer Festa". Im Jahr 1991 gewannen sie den ersten Preis und den Publikumspreis im London International String Quartet Competition Wettbewerb.

Das Quartett hat zahlreiche Aufnahmen gemacht  und vor Kurzem kam eine CD der Smetana Quartette bei Arco Diva heraus, die viel Lob mit sich brachte.. MusicWeb sagte: "Man fühlt dass die Musik auf dieser CD einfach richtig ist , Vergleiche sind weitgehend überflüssig."


Von Oktober 2007 bis März 2008, hat das Wihan Quartett die erste Serie aller Beethoven-Quartette in Prag aufgenommen, und diese Serie wurde in England in den Blackheath Halls, London, im Mai und Juni 2008 wiederholt. Die drei ersten Aufnahmen, Späte, Frühe und Mittlere Streichquartette, der Nimbus Alliance CDs, sind bereits erschienen, und bald kommt eine erste LIVE Aufnahme DVD dazu. Einen Ausschnitt davon können Sie auf der Media Seite hören und sehen.

 
 
 
 
ONTACT | SITE MAP | IMPRESSUM |